Werbegemeinschaft Templin e. V.

Die seit Jahren angestrebte Wiederaufnahme ist mit vereinten Kräften der angrenzenden Städten, Gemeinden und Landkreisen gelungen:

der RB63 verkehrt ab dem 09.12.2018 wieder zwischen Templin und Eberswalde – vorerst befristet für drei Jahre. Die Kommunen und Landkreise beteiligen sich mit insgesamt 10 % an den Gesamtkosten.

 

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) und die Hanseatische Eisenbahngesellschaft (HANS) werden täglich sieben Zugpaare verkehren lassen. Um nach dem drei Jahren eine realistische Chance auf eine weitere Bedienung der Strecke zu haben, werden durchschnittlich 300 Gäste pro Tag benötigt. Um dies zu erreichen ist es wichtig, die Strecke wieder in das Bewusstsein unserer Bürger und Gäste zu bringen. Sobald weitere Informationen sowie die genauen Fahrtzeiten existieren, werden wir Sie umgehend informieren.

 

RB63 verkehrt ab dem 09.12.2018 wieder zwischen Templin und Eberswalde

 

Copyright (c) 2017 • Werbegemeinschaft Templin e.V. • Alle Rechte vorbehalten.