Werbegemeinschaft Templin e. V.

30. Stadtfest derWerbegemeinschaft

Partynacht: Schlager, rockig, etwas schrill und witzig präsentiert

 

Templin (DM). Das Stadtfest 2019, am 15. Juni, dürfte schon einen kleinen Vorgeschmack auf das große Stadtjubiläum im kommenden Jahr geben. Denn es gibt auch ein Jubiläum, wenn auch ein nur kleines, es ist das 30. Stadtfest, welches die Templiner Werbegemeinschaft organisiert.

Schon aus diesem Grund haben sich die „Macher“ um Detlef Hoffmann, Chef der Werbegemeinschaft, auf die Fahnen geschrieben, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen.

Die All-Generation-Party findet in diesem Jahr am 14. Juni, dem Vorabend des Stadtfestes, letztmalig auf dem Sportplatz der Goethe-Schule am Eichwerder statt. Wer also das besondere Flair dieser Party-Location noch einmal erleben möchte, sollte den Termin dick im Kalender eintragen. Aber nicht nur deshalb. Die Konzert-Agentur von Angelika Ullrich hat dafür absolut angesagte Künstler unter Vertrag genommen. Darunter Ross Antony, der mit seinem Programm „…aber bitte mit Schlager“ den Nerv vieler Templiner treffen wird. Er ist ein bekanntes Multitalent und dies nicht nur durch sein schrilles Aussehen. Er begeistert vor allem durch seine sympathische Art seine Fans. Geliebt wird er vor allem für seine witzige Art, eben sein schrilles Aussehen und dafür, dass er sich für seine Fans immer Zeit nimmt.

Total angesagt ist im Moment auch die aktuell erfolgreichste Boy-Band des Schlagers, VoXXclub. Sie tauchten plötzlich aus dem Nichts auf und eroberten die Musikwelt im Sturm, feierten Erfolge auf dem Münchener Oktoberfest. VoXXclub sind fünf Jungs in Lederhosen, die mit rockigen Volksmusiksongs die Schlager- und Volksmusikbranche aufgewirbelt haben.

Die Vorbereitungen auf das Stadtfest laufen in der Werbegemeinschaft auf Hochtouren, der Kartenvorverkauf für die Partynacht hat begonnen.

Steffen Sojka wird mit seinen Helfern die Tombola in gewohnt perfekter Weise vorbereiten. Sie trägt ja nicht unwesentlich zur Finanzierung des Stadtfestes bei. Axel Schulz kümmert sich um die Händler, Lars Ritter hat das Catering in der Hand, Angelika Ullrich sorgt sich um die Künstler, ja und Detlef Hoffmann als Chef vom Ganzen bereitet auch die Autoausstellung vor.

Die Stadtfestbesucher werden wieder aus einem Mega-Programm auf drei Bühnen auswählen können, und ein paar Überraschungen soll es auch noch geben, macht er schon mal neugierig.

 

Copyright (c) 2017 • Werbegemeinschaft Templin e.V. • Alle Rechte vorbehalten.